Wien

8. Wiener RADpaRADe am Sonntag 15. April 2018



Die letzte RADpaRADe im April 2017 brach alle Rekorde, bei herrlichem Sonnenschein waren über 10.000 Radlerinnen und Radler dabei, als es gemeinsam autofrei und entspannt um den Ring und zum Praterstern ging.

Die 8.Wiener RADpaRADe findet dieses Jahr am Sonntag den 15.April statt – Wir freuen uns schon sehr! Setzen wir wieder gemeinsam ein Zeichen, dass der öffentliche Raum - und dazu gehören ganz wesentlich auch die Fahrbahnen - nicht alleine den Autos gehört. Genießen wir gemeinsam die herrliche Ruhe und das angenehme Surren der Räder auf bekannten Hauptverkehrsadern Wiens; auf Straßen die den Rest des Jahres vielfach von Lärm und Gestank geprägt sind.

Die RADpaRADe soll wieder ein wunderbar entspannter, bunter, autofreier Familienausflug und Fahrrad-Karneval werden. Wir freuen uns über viele TeilnehmerInnen und bedanken uns schon jetzt bei den Musikgruppen am Streckenrand. Ganz wesentlich bedanken wir uns aber natürlich auch bei den Behörden, respektive bei der Polizei, für die immer wieder reibungslose Abwicklung und Absicherung unserer RADpaRADe!

Strecke und ungefähre Durchfahrtszeiten:

11.15 Aufstellung vor dem Burgtheater

12.00 Start vor dem Burgtheater

12.15 Schwedenplatz

12.30 Praterstern

12.50 Stubenring

13.00 Oper

13.15 Ende vor dem Burgtheater

 

Streckenplan: Download

 

RADpaRADe - die FotosRADpaRADe - der FilmRADpaRADe - im ORF




Radparade 2016

Kontakt:

 

Plattform RADpaRADe

koordinator(at)radparade.at

 

Unterstützer seit 2011

 

 

 

Wer hier sein Logo sehen möchte als Unterstützer der Idee RADpaRADe, bitte um eine E-Mail an den Koordinator.

Hinweis: Übermäßige, auf kommerzielle Werbung abzielende Logopräsenz auf der RADpaRADe ist nicht im Sinne der Veranstalter. Die RADpaRADe als gemeinsame Manifestation der Radverkehrsbegeisterung der WienerInnen soll frei von dominanter kommerzieller und parteipolitischer Nutzung sein.

Archiv: 1. Wiener RADpaRADe 2011 | 2. Wiener RADpaRADe 2012 | 3. Wiener RADpaRADe 2013 | 4. Wiener RADpaRADe 2014